2.1.107 – Aktionsverträge leichter abbilden

28.02.2020

Version: 2.1.107

Was ist neu?

  • Aktionsrabatt (IN-1165)
    • Es ist nun möglich einem Vertrag eine Aktion hinzuzufügen, bsp.: Frühlingsrabatt. Betrag und Zeitraum sind frei wählbar, wobei letzteres abhängig von der Laufzeit des Vertrages ist
    • Wo? Grundeinstellungen -> Vertragswesen -> Vertragstemplate -> RabattaktionRabattaktion
  • Jahreszahler Monatssplit Funktion (IN-1312, IN-1313, IN-1314)
    • Sie können nun Jahresforderungen im Forderungskalender monatlich ausweisen lassen
    • Wo? Grundeinstellungen -> Vertragswesen -> Vertragstemplate -> Monatlich Splitten
  • Hobex AG Terminalanbindung (IN-1121) →
    • Hobex EC Terminals können nun an die CheckIn Kasse angebunden werden
  • Dashboard – Kundenliste um Tarifgruppe und Vertragsbezeichnung erweitert (IN-1240)
    • Sie können jetzt Ihre Kunden nach Tarifgruppen oder Vertragsbezeichnung filtern für eine transparentere Auswertung Ihrer Mitgliederzahlen.

Bugfixes

  • In einem Report im Bereich Statistik kam es zum Fehler, dass bestimmte Seiten doppelt angezeigt wurden (IN-1234)
  • Beim Anlegen einer Firma kam es zu einem Fehler, welcher den Vorgang abbrach und den Mitarbeiter ausloggte (IN-1239)
  • Beim Aufruf von Rechnungskopien in den Dokumenten eines Kunden, hat sich das Rechnungsdatum auf das aktuelle Datum geändert (IN-1334)
  • Im Vertragsabschluss unter iBS-Sales wurden die Vertragspakete doppelt angezeigt (IN-1368)

Anpassungen

  • Wenn man eine Sonderforderung nachträglich aus dem Mitgliedsvertrag löscht, erscheint nun ein Hinweis, dass die bereits generierten Sonderforderungen manuell bearbeitet werden müssen (IN-1012)
  • Unter Grundeinstellungen -> Vertragswesen -> Vertragstemplate wird in der Ansicht nun auch die ID des Vertragstemplates angezeigt (IN-1119)
  • Zugeordnete Vertragspakete werden nun immer im Vertragstemplate angezeigt, unabhängig davon, ob diese aktiv sind oder nicht (IN-1120)
  • In Bezug auf den Aktionsrabatt können Verträge mit solchen auch über das Tablet abgeschlossen werden. Bei einem Vertragsabschluss mit einem Aktionsrabatt, greift dieser hier automatisch (IN-1208)
  • Bei Vertragsanlagen im Web wurden bezüglich der neuen Tabelle „Aktionsrabatt“ einige visuelle Anpassungen zur einheitlicheren Darstellung vorgenommen (IN-1209)
  • Bei der manuellen Stornierung eines Beitrages im Forderungskatalog kann jetzt zur besseren Dokumentation ein Grund angegeben werden (IN-1218)
  • Die Forderungen bei den Mitgliedern werden nun aufsteigend nach Fälligkeitsdatum sortiert (IN-1261)
  • Es ist fortan nur noch möglich Vertragstemplates für die Verwendung im SelfService zu speichern, wenn dieses auch ein Vertragstemplate hinterlegt hat (IN-1318)
  • Es kann nun entschieden werden, welche Zahlarten im SelfService angezeigt werden. Die Einstellung wird im Bereich: Grundeinstellung -> Buchhaltung -> Zahlungsweise für den Bereich „Web, Kasse, ibsSales“ vorgenommen (IN-1269)